Startseite

Projekte für Ihre Gesundheit

GesundPlus

Ihr persönlicher Gesundheitscoach entwickelt mit Ihnen gemeinsam erreichbare Ziele, um Schritt für Schritt gesünder zu leben. Erfahren Sie individuelle professionelle Begleitung in folgenden vier Bereichen der Gesundheitsförderung

Suchtprävention

Kontrollierter Umgang mit Alkohol, Tabak und Artikeln der Unterhaltungselektronik oder anderen Alltagssüchten

Entspannung, Stress- und Konfliktbewältigung

Trainieren von Techniken zur Entspannung und zur Stressbewältigung (z. B. Yoga, PMR & Meditation)

Ernährungsberatung und Praxis

Gesund Kochen & gemeinsames Essen von Produkten aus regionalem Anbau (z. B. Kochen & Einkaufstraining)

Bewegungsangebot und Rückenstärkung

Mit Freude an Bewegung und Rückenübungen zum Schmerzen abbauen (z. B. Sport- & Freizeitangebote)

Termine & Maßnahmeinfos

  • Start:

    11. November 2019

  • Einstieg und Dauer:

    6 Monate, 5 Stunden pro Woche

Veranstaltungsort

Wichtige Inhalte

Maßnahmeinhalte
  • Individuelle gesundheitsorientierende Beratung
  • Analyse und Reflexion des Gesundheitsverhaltens
  • Erprobung gesundheitsfördernder Angebote
  • Informationen zu Präventionskursen & Rehangeboten

Individuelle sozialpädagogische Begleitung

  • Hilfestellung bei Problemlagen des Alltags

  • Stabilisierung sozialer und familiärer Beziehungen

  • Entwicklung einer Lebens- und Berufsalternative

Nach Bedarf psychologische Begleitung

  • Hilfen bei außergewöhnlichen Problemlagen und Krisen

  • Abklärung der gesundheitlichen Situation

  • Unterstützung bei der Suche nach Fachärzten o.ä.

ESF-Förderung

Förderung

100%
... inkl. Fahrkosten­erstattung und ggf. Aufwands­entschädigung

Kundenzufriedenheit

Förderung

4,3/5 Sterne
... Ø nach internem Feedback
und Absolventen­befragung
der Agentur für Arbeit

soz.päd. Begleitung

soz.päd. Begleitung

... unterstützt Sie auf Wunsch bei der Bewältigung von Alltagsproblemen

Fördermöglichkeiten

Unsere Umschulungen sind von der IHK zu Leipzig bestätigt und AZAV-zertifiziert. Daraus ergeben sich u. a. Förder­möglich­keiten durch das Arbeitsamt (Bundes­agentur für Arbeit), die Job­center, Berufs­förderungs­dienst der Bundes­wehr, Renten­versicherungen und Knappschaften.

Weitere Informationen zur Förderung beruflicher Weiterbildungen finden Sie hier.

Wir beraten Sie gern

Haben Sie Fragen oder wollen einen Beratungstermin vereinbaren? Wir sind telefonisch gern für Sie erreichbar.

Telefon
0341 687070